Grillenparz (840m)



Start/Parken: Ausgangspunkt ist das Stift Schlierbach - hier gibt es genug Parkplätze (unter der Woche Kurzparkzone!), der Weg führt direkt hinten beim Stift vorbei!


Gehzeit: gemütliche 2,5h


Weglänge: rund 8 km bei ca. 460 Höhenmeter


Eignung: Anfänger, Kinder, auch für Hunde - es ist nur eine kleine Weide am Rückweg zu queren


Markierung: Weg ist markiert, Wanderweg K80 folgen


Beschreibung:


Um den Schlierbacher Hausberg zu erklimmen, geht man zur Rückseite des Klosters und folgt dem Wiesenweg zur Kalvarienbergkapelle, vorbei an den Haslingerhäusern und vorbei bei der Schmickinger Kapelle. Dort gibt es bereits ein schönes Bankerl und ein tolles Panorama.

Von der Kapelle sind es noch gute 5 Minuten rauf den Grillenparz - aktuell befindet sich eine Bank und Gipfelbuch dort (kein Kreuz mehr).

Retour gehe ich nicht denselben Weg - sondern gehe beim Gipfelbereich den Weg Richtung Kirchdorf runter - dieser Weg folgt vor allem durch einen Wald, welcher steil ist. Man hat meist das Stift im Blick - vorbei geht es an einer Siedlung und man kommt bei der SPES Zukunftsakadamie raus.


Fazit: Kurzweilige, gemütliche Rundwanderung - auch im Winter machbar. Perfekt für Zwischendurch!




59 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen