top of page

Tempetal Rundweg Kremsmünster

Start/Parken: Bahnhof Kremsmünster - ausreichend Parkmöglichkeiten


Gehzeit: kurzer Rundweg nur im Tempeltal rund 40 Min, ausgedehnte Runde bis zum Baum mitten in der Welt zu den Teufelshöhen und retour rund 2h bei 7,6 km und ca. 150 Höhenmeter


Eignung: kurzer Rundweg nur im Tal - für kleine Kinder geeignet, nicht Kinderwagentauglich, sehr schattig - perfekt für heiße Tage


Beschreibung:

Vom Bahnhof geht es unterhalb zum Schloss Kremsegg - dort ist alles markiert. Der Weg führt dann in einen Wald – ins Tempeltal – vorbei am Rupertibrunnen, an Höhlen (aktuell gesperrt Stand Mai 24) und an einem kleinen Wasserfall. Es gibt mehrere kleine Rastplätze.


Wer weiter gehen möchte: folgt durch den Obstgarten der Kälberhub zum Panoramaplatz „Baum mitten in der Welt“. Von dessen Aussichtswarte bietet sich ein grandioser Blick über die Nördlichen Kalkalpen. Weiter ginge es dann zu den Teufelshöhlen mit Blick aufs Stift Kremsmünster und durch den Ort retour zum Bahnhof.


Fazit: kleine Zwischentour oder aus Ausflugsziel mit Kindern. Einkehr zb im Gasthaus König am Bahnhof (Öffnungszeiten beachten)!


Hier gibts auch eine Karte mit den Wegen.




202 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kessing

コメント


bottom of page